Der Meisterservice eines Malers

Privathaus in Nußdorf

Handwerk: Restauration

Pfarrkirche am Attersee

Handwerk: Restauration

Sie ist dem heiligen Andreas geweiht und gehört zum Seelsorgeraum Schörfling im Dekanat Schörfling. Die Kirche steht unter Denkmalschutz.

Mitte des 19. Jahrhunderts fand man bei Grabungen auf dem Friedhof rund um die Kirche Statuetten heidnischer Gottheiten. Dies deutet darauf hin, dass bereits Kelten und Römer an diesem Platz ansässig waren. Eine Legende berichtet von einer Warmwasserquelle nahe der Kirche und von Höhlen im Kirchenhügel. Daher liegt die Nutzung als heidnischer Kultplatz nahe. Eine christliche Kirche an dieser Stelle gilt für das Jahr 760 als bezeugt. Die erste urkundliche Erwähnung stammt aus dem Jahr 1276. Die Bauzeit des heutigen Gotteshauses ist nicht gesichert, jedoch wird die Entstehung des Turmes mit etwa 1410 angenommen. Der ungefähr 100 Jahre jüngere spätgotische Kirchenbau aus dem Jahr 1516 entstand unter der Bauhütte Stefan Wultinger aus Wilding bei Vöcklamarkt. Quelle

Wir durften der Fassade der Kirche, sehr behutsam, mit der von der Diözese vorgegebenen KEIM Farbe (PureKristalat) wieder ein schönes Aussehen verleihen und stellen Ihnen das finale Ergebnis nun stolz vor:

Handwerk: Spezielle Techniken | Bordürentechnik

Handwerk: Spezielle Techniken | Strukturrolle – mit Effektfarbe

Handwerk: Fassade | Außenmalerei

Handwerk: Renovierung Fassade mit Putzausbesserungen

Handwerk: Spezielle Techniken | Musterrollen mit Effektfarbe